Spenden

Die für die ROCK-ALS-Studie zur Verfügung gestellten öffentlichen Mittel decken alle Prozeduren der klinischen Prüfung ab, allerdings können individuelle Patientenunterbringung oder der Patiententransport zum Studienzentrum in einem Studienbudget leider nicht übernommen werden. Auch die darüber hinaus gehende Analyse von Biomarkern, die uns noch detaillierteren Aufschluss darüber geben, ob unsere Therapie wirksam gewesen ist und welche Patienten besonders gut davon profitieren, liegt jenseits des Studienbudgets. Wir bitten daher hier um Spenden, um allen Patienten die Teilnahme an dieser klinischen Prüfung und die Analyse von Biomarkern zu ermöglichen.

Helfen Sie uns über das Spendenkonto der

Universitätsmedizin Göttingen
IBAN: DE98 2605 0001 0000 0014 20
BIC: NOLADE21GOE
Verwendungszweck: ROCK-ALS-Studie

http://www.med.uni-goettingen.de/de/content/service/26300.html

Folgenden Spendern danken wir herzlich für die Unterstützung unseres Projektes:

– Diagnose ALS was nun e.V.
– Gerhard Loeb
– Klaus Lück
– Dr. Hubert Jäger
– Karlheinz Rufener
– Dr. Huschang Saradj
– Bernhard Meerpohl
– Sparkasse Göttingen
– Stiftung für medizinische Wissenschaft
– Symrise AG
– Refratechnik Cement GmbH
– Paracelcus-Elena-Klinik
– Wohnungsgenossenschaft eG Göttingen
– Christian Wulff, Bundespräsident a. D.
– NT Nordwestdeutsche Treuhand GmbH
– Ralf O. H. Kähler
– Dr. Hans-Rudolf Kurth
– Krüger Internationale Spedition GmbH
– Bandelow & Uhlendorff, Garten- und Landschaftsbau
– ASC Göttingen von 1846 e.V.
– EnergieNetz Mitte GmbH
– Micheel – Das Küchenstudio GmbH
– Nordzucker AG
– Gethke Glas Göttingen GmbH & Co. KG

Mit Ihrer Spende haben Sie einen wichtigen Beitrag zur besseren Durchführbarkeit der Studie geleistet. Dafür danken wir Ihnen sehr!